KÜNSTLER  WERKE
YOSHIOKA Sachio

"Synthetisch hergestellte Farben habe ich noch nie schön gefunden. Sie kommen mir flach vor. Das Auge gleitet an ihnen ab. Die Farben, die wir mit Pflanzenfarben erzielen, haben Tiefe und leuchten von innen heraus. Je nach Blickwinkel und Lichteinfall verändern sie sich leicht. Bei pflanzengefärbten Stoffen passiert es mir oft, dass sich mein Auge an die Farbe heftet, sie abtastet und in sie eindringt, wie wenn mein Auge Tastsinn hätte.

Wir arbeiten sozusagen gegen das grosse Vergessen und die Farbenblindheit, die die synthetischen Farbstoffe gebracht haben.

Für mich ist die Farbe selbst schon genug künstlerische Herausforderung. Wenn wir unserer Werkstatt Muster färben, sind es einfache und klare Muster, die sich ohne grosse Verrenkungen aus dem Prozess des Färbens selbst entwickeln lassen."
Selbstvorstellung     
Arbeiten   
Lebenslauf     
© E.WEINMAYR | letzte Änderung 16.10.2017 | KONTAKT | IMPRESSUM | EMAIL englisch | japanisch